Für mehr Freiheit
Für mehr Freiheit
Not f'd — you won't find me on Facebook

Download des Flyers gegen Windows7

Chemnitzer Linuxtage 2010

19.09.2009 "Software Freedom Day" bei LUG-Balista

weitere Bilder unter: http://www.lug-balista.de

16.08.2009 Mapping mit Balista http://www.lug-balista.de

Schrarzenbek Vorher
Schrarzenbek Vorher

Vortrag OpenLDAP bei Balista

am 18.05.2009 um 19:30 Uhr http://www.lug-balista.de

Installationsparty TU-Harburg am 23.04.09 19:30

Bilder düfen nicht veröffentlicht werden, daher nur der Stadtplan!!

Chemnitzer Linux-Tage

 

Abfahrt nach Chemnitz ist um 18 Uhr(13.03.2009) am Hachmanplatz 
direkt am Hauptbahnhof. Rückfahrt wird Sonntag nach dem letzten Vortrag sein. Wir sind dann gegen 24 Uhr ungefähr wieder in Hamburg.

Linux Community-Treffen in Hamburg war am 31.01.2009

 

http://www.exis-unlimited.org/community-treffen/

 

 

frei²

Wie klingt eigentlich ein Tukan? (Mi, 29 Jun 2016)
Nein, das ist keine Fangfrage für Ornithologen, sondern eine Frage an Netlabel-Liebhaber: Seit 2004 veröffentlicht das englische Label Toucan Music House, Trance und Chillout. Neben über 300 EPs und 9 LPs bis dato wird jedes „Geschäftsjahr“ des Labels seit 2007 auch mit einem Mix abgeschlossen. Um aber auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen: frei² stellt in der kommenden Ausgabe das Netlabel Toucan Music vor. Sendetermine … im Freien Radio Kassel: Dienstag, 5. Juli 2016 um 19 Uhr Mittwoch, 6. Juli 2016 um 11 Uhr
>> mehr lesen

Der kleine grüne Würfel (Sa, 25 Jun 2016)
Das Netlabel Der kleine grüne Würfel hat sich hauptsächlich – aber nicht nur – auf elektronische Indie-Musik spezialisiert, wie bereits in der letzten Ausgabe von frei² zu hören war. Wie wir hier nun im Mitschnitt der aktuellen Ausgabe von frei² hören können, lassen sich mit der Musik des Labels wunderschöne Soundkulissen für den Sommer erstellen. Marco Trovatello ist mit seinem Album I had to let God be in Control of ALL Things [wuerfel 13] unser „Guitar Hero“. Das Album besteht aus wunderbarer akustischer Musik, die auf echten Instrumenten gespielt wird. Bist du nach einer anstrengenden Woche zu Hause angekommen? Hier sind die Sounds zum Entspannen. Nach einem kurzen Powernap sind wir zurück und die Party kann beginnen – mit der Formation Doppelherz 2000. Nach guten zehn Jahren auf der Bühne haben sie Ihre grössten Erfolge [wuerfel 15] beim kleinen grünen würfel veröffentlicht. Und mit Disco-Pop-Electro-Schlager swingen wir auf die Tanzfläche. Wenn wir den Beat aufgesogen haben und in die Nacht tanzen wird es Zeit für New Delphi FM – Swim [wuerfel 17]. Das Wasser ist gefüllt mit Dubtechno und her hörst du einen schönen sphärischen Soundscape. Mitschnitt Der Mitschnitt dieser Sendung ist wie gewohnt im Podcast sowie beim Internet Archive zu finden und steht unter der CC-Lizenz by-nc-nd. Playlist New Delhi FM – Festung Marco Trovatello – Be Sweet New Delhi FM – The Critical Brightens Die Formation Doppelherz 2000 – Anleitung zum Nichtstun New Delhi FM – In Rain Die Formation Doppelherz 2000 – Kleine Melodie Marco Trovatello – A Turn New Delhi FM – MfDiff Marco Trovatello – Bracers of Chaos Die Formation Doppelherz 2000 – Sie bringt mich um New Delhi FM – At Night Die Formation Doppelherz 2000 – Stylish etc.
>> mehr lesen

Freiheit statt Angst

Windows 7 Sins

PlayOgg

Pro-Linux News

Enlightenment E21 freigegeben (Fr, 01 Jul 2016)
Sieben Monate nach E20 haben die Entwickler der Desktopumgebung Enlightenment die Version E21 freigegeben. Die neue Ausgabe verbessert die Wayland-Unterstützung weiter und führt auch ein paar neue Funktionen ein.
>> mehr lesen

Ruby on Rails 5.0 freigegeben (Fr, 01 Jul 2016)
Die Rails-Entwickler haben die Version 5.0 des auf Ruby beruhenden Web-Frameworks veröffentlicht. Diese neue Version, die Ruby ab Version 2.2.2 voraussetzt, bringt zwei größere und zahlreiche kleinere Neuerungen.
>> mehr lesen

Software Heritage baut ein Archiv freier Software (Fr, 01 Jul 2016)
Software Heritage, eine Initiative des Forschungsinstituts Inria, will den Quellcode aller Softwareprojekte, die unter einer freien Lizenz stehen, archivieren und durchsuchbar machen. Dies soll auch, soweit möglich, die gesamte Historie eines Projekts umfassen.
>> mehr lesen

Egroupware 16.1 überarbeitet Oberfläche (Fr, 01 Jul 2016)
Das EGroupware-Projekt hat die Veröffentlichung der Version 16.1 der webbasierten Software bekannt gegeben. Mit der neuen Version komplettiert das Team die bereits mit der bisherigen Version begonnene Neuprogrammierung der Oberfläche. Eine Fülle neuer Funktionen hat vor allem das Ziel, die Zusammenarbeit im Team ortsunabhängig zu optimieren.
>> mehr lesen

Projekt-Hoster OSDN Japan verbessert Funktionalität (Do, 30 Jun 2016)
Die japanische OSDN Corporation hat in den letzten Monaten einige Verbesserungen in ihr Projekt-Hosting-Angebot eingebracht, das seit Februar für alle Projekte weltweit offensteht.
>> mehr lesen